Blätter-Navigation

An­ge­bot 5 von 10 vom 12.09.2017, 11:30

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen / FG Bau­stoffe und Bau­che­mie

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - 50 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Ein­satz­ort: KIST Europe GmbH, Saar­brü­cken, Joint Labo­ra­tory of App­lied Eco­to­xi­co­logy Prof. Dr. Ste­phan Pflug­ma­cher Lima

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Rah­men des Zukunft­Bau-Pro­jek­tes „Ganz­heit­li­che öko­lo­gi­sche Bewer­tung von Bau­pro­duk­ten mit Kon­takt zu Boden und Grund­was­ser“ sind Arbei­ten zur Pla­nung, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung
umfang­rei­cher Unter­su­chun­gen zu den Wech­sel­wir­kun­gen zwi­schen Abdich­tungs­ma­te­ria­lien und dem Öko­sys­tem Grund­was­ser/Boden durch­zu­füh­ren. Die Haupt­ar­beit besteht darin, Bau­pro­duk­te­luate ana­ly­tisch und öko­to­xi­ko­lo­gisch zu unter­su­chen und aqua­ti­sche und ter­res­tri­sche Test­sys­teme zu opti­mie­ren und zu erwei­tern.
Die Ergeb­nisse sind wis­sen­schaft­lich aus­zu­wer­ten und in Berich­ten und wis­sen­schaft­li­chen Publi­ka­tio­nen zu ver­ar­bei­ten. Die Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion ist gege­ben und aus­drück­lich erwünscht. Die Betreu­ung der Arbei­ten erfolgt in Zusam­men­ar­beit mit Prof. Pflug­ma­cher-Lima, Uni­ver­sity of Hel­sinki, Aqua­tic Eco­to­xi­co­logy in an Urban Envi­ron­ment.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) der Bio­lo­gie, Bio­che­mie, Öko­to­xi­ko­lo­gie, des tech­ni­schen Umwelt­schut­zes oder einer ver­wand­ten Fach­rich­tung. Ver­tiefte Kennt­nisse im Bereich der Öko­to­xi­ko­lo­gie sind Vor­aus­set­zung. Vor­teil­haft sind Erfah­run­gen mit orga­ni­schen Inhalts­stof­fen in Bau­pro­duk­ten und öko­to­xi­ko­lo­gi­sche, sowie stoff­li­che Ana­ly­se­me­tho­den (Erfah­run­gen mit die­sen soll­ten bei der Bewer­bung ange­ge­ben wer­den).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät VI, Bauingenieurwesen, FG Baustoffe und Bauchemie, Prof. Dr. Stephan, Sekr. TIB1-B4, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin oder per E-Mail an stephan@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.